#

Blog

| Jessica Jörg  | Blog
#Brandschutz  #Sonderbrandmeldetechnik  

Im Gespräch mit Sven Dann, VARTA Nördlingen

Erfahren Sie, wie Securiton Remote die Arbeitseinsätze von Sven Dann erheblich erleichtert und ihn dabei unterstützt den Brandschutz zweier Produktionswerke 24/7 im Blick zu behalten.

Sven Dann, Abteilungsleiter Plant fire department, verantwortet den Brandschutz der Varta am Standort Nördlingen. Dieses Werk ist auf die Herstellung und Lagerung von Lithium-Ionen-Zellen spezialisiert, die u. a. in kabellosen Headsets, Diagnose- und Hörgeräten, intelligenten Autoschlüsseln und Tracking-Systemen zum Einsatz kommen. Seit 2021 arbeitet Herr Dann eng mit Securiton Deutschland zusammen.

Eine Ihrer Anforderungen war, das Brandmeldesystem in Nördlingen mit dem 40 km entfernen Werk in Ellwangen zu vernetzen und zentral auf das gesamte Brandmeldesystem zugreifen zu können. Gelöst wurde das mit dem Zentralen-Netzwerk SecuriWAN in Kombination mit dem Fernzugriff Securiton Remote auf die Brandmeldeanlage. Wie zufrieden sind Sie mit der Bedienung?

Ich benutze die App jeden Tag! Sie funktioniert werksübergreifend lückenlos und ich habe sie auch schon bei Evakuierungsübungen genutzt, bei denen ich auf dem gesamten Gelände die Anlage ein- und ausschalten musste. Wenn ich tiefer in die Materie einsteigen möchte, um z.B. in den Wartungsmodus zu schalten, kann ich die Brandmeldeanlage über meinen PC mit dem VirutelMIC bedienen. Für das Tagesgeschäft ist der Funktionsumfang der App aber völlig ausreichend!

Mein Job bedeutet, dass ich 24/7 für den Brandschutz im Werk verantwortlich bin und meine Arbeit nicht mit dem Verlassen des Werksgeländes endet. Dank der App kann ich auch von zu Hause aus prüfen, ob alles in Ordnung ist und werde bei Störungen oder Alarmen sofort per Push-Nachricht informiert. Es beruhigt ungemein, dass ich mich auf solch ein System verlassen kann. Ohne die App würde ich mir abends, kurz vor dem Verlassen des Werksgeländes, sicher zweimal überlegen, ob alle Melder aktiv sind und mich mit zusätzlichen Kontrollgängen rückversichern. Das spart mir natürlich unglaublich viel Zeit.
Auch tagsüber müssen immer wieder Melder in kritischen Bereichen für Reinigungsarbeiten abgeschaltet werden. Ohne diese Funktionalität würde ich den Weg dreimal zurücklegen. Jetzt reicht ein kurzer Anruf der Kollegen, sobald die Arbeiten erledigt sind, und der Melder wird sofort von mir wieder aktiviert. Mittlerweile bin ich mit der Anlage und den Steuerungsfunktionen so gut vertraut, dass ich bei Störungen zunächst selbst versuche, die Brandmeldeanlage zurückzusetzen, bevor ich einen Techniker rufe.

Was macht für Sie die Sonderbrandmeldetechnik von Securiton aus?

Die Sonderbrandmeldetechnik und die Anwendungslösungen sind qualitativ sehr hochwertig und ansprechend - auch wenn es in meinem Verantwortungsbereich nicht darum geht, einen Designpreis zu gewinnen. Am meisten schätze ich, dass die Melder auch bei Störungen weiter funktionieren. Ich muss keinen Ausfall und damit unüberwachte Bereiche befürchten. Bei Rückfragen liefert der Support schnell Lösungsvorschläge und die Umsetzung erfolgt sehr zeitnah. Wenn ein Techniker zu uns kommt, bringt er die geballte Produkt- und Servicekompetenz mit. Er kennt die Anlage und weiß genau, wo er anpacken muss.

Wie würden Sie die Zusammenarbeit beschreiben?

Es ist ein großer Vorteil, direkt mit dem Hersteller zusammenarbeiten zu können, da ich alle Informationen, die ich benötige, aus erster Hand bekomme. Die laufenden Projekte haben gezeigt, dass ich einfach zum Telefonhörer greifen kann, mein fester Ansprechpartner meine Anliegen versteht und gemeinsam Lösungen erarbeitet werden. Bisher konnte Securiton alle Anwendungsfälle lösen - und das waren keine kleinen Projekte.

Es ist sehr viel wert einen Dienstleister zu haben, der sowohl Hersteller als auch Errichter ist.

Zum Referenzbericht

Zurück

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar schreiben

Um die Diskussionsqualität zu wahren, veröffentlichen wir nur Kommentare mit nachvollziehbarem Vor- und Nachnamen sowie authentischer E-Mail-Adresse. (Die E-Mail wird nicht angezeigt.) Die Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch an!

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte