Videosicherheitssysteme

Automatisierte Alarmierung in Echtzeit dank Videomanagement und intelligenter Videobildanalysen aus einem Guss

Videosicherheit ist intelligente Videoüberwachung mit IPS-Faktor

Was ist der IPS-Faktor?

  • Einzigartig: Videomanagement und Videoanalyse aus einem Guss
  • Erfinderisch: 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung intelligenter Videoanalysen
  • Vorausschauend: Hochstabile Frühwarnsysteme mit präventiver Gefahrenerkennung 
  • Zuverlässig: Systemseitige Detektion mit Echtzeit-Alarmierung
  • Mitdenkend: Anwenderunterstützung mittels vollautomatisierter Objektverfolgung
  • Überzeugend: Hochqualitative Perimetersicherung, auch bei schlechter Sicht
  • Innovativ: High-End-Videotechnologie made in Germany

Securitons Technologiemarke IPS Intelligent Video Software verdeutlicht mit dem IPS-Faktor die einzigartige Verschmelzung von Videomanagement und Videoanalyse aus einem Guss. Beide wurden miteinander und füreinander entwickelt. Aus mehr als 50 Jahren Erfahrung resultieren perfekt ins Videomanagement integrierte Analysen, die ganz ohne Schnittstellenprobleme optimal zu konfigurieren und zu steuern sind – und exzellent dargestellte Resultate liefern. Dies macht unsere Videosicherheitslösungen zu hochstabilen und verlässlichen Frühwarnsystemen. Gefahrensituationen werden sogar schon erkannt, bevor sie überhaupt eintreten. So führt eine automatisierte Detektion von Objekten oder Personen, die sich beispielsweise zu lange an einem Ort aufhalten, in Echtzeit zu einer Alarmauslösung.

Ergänzend unterstützt die intelligente Verknüpfung mehrerer Überwachungskameras den Anwender durch eine völlig eigenständige Objektverfolgung. Denn mit der IPS 3D-Technologie werden Personen automatisch und über mehrere Kameras hinweg verfolgt. Optimal geeignet ist dies besonders beim Einsatz in Hochsicherheits-Anwendungen – selbst in der Königsklasse Perimetersicherung, also der Überwachung von Grundstücken und Arealen, beginnend an der Außengrenze. So liefert die Videoanalyse qualitativ hochwertige Ergebnisse, auch bei witterungsbedingt schlechter Sicht. Damit sind Regen, Nebel oder Schneefall kein Problem, sogar ganz ohne den Einsatz spezieller Kameras (z.B. Thermalkameras) oder weiterer zusätzlicher Technologien.

Praktisch frei von Fehlalarmen sind mehr als 2.000 installierte Videosicherheitssysteme ein Beleg für höchst zuverlässige High-End-Videotechnologie made in Germany. Neun von zehn Kunden sind vom IPS-Faktor überzeugt und empfehlen unsere Videosicherheitslösungen weiter, was unser erfinderisches Team immer wieder zu Höchstleistungen motiviert, um so am Puls der Zeit zu bleiben – z.B. durch den Einsatz neuester Technologien wie neuronale Netze.

IPS. Videosicherheit neu denken – seit 1965.

Videosicherheitssysteme als Gesamtlösung

Intelligente Videobildanalysen

Vertrauen Sie auf eine automatische Ereigniserkennung und Echtzeitalarmierung, so dass Sie präventiv tätig werden können, um Schaden zu verhindern. 

Videomanagement

Lernen Sie unseren IPS VideoManager für die Verwaltung Ihres Videosicherheitssystems kennen. Profitieren Sie von zahlreichen Funktionen mit Intelligenz.

Dienstleistungen

Wir begleiten Sie von der Sicherheitsanalyse, über die Planung und Installation bis zur Wartung und Instandhaltung.

Zuverlässig den sicheren Überblick behalten

Unterstützung im Umgang mit Videosystemen für Perimeter- und Objektschutz

In Zeiten von COVID-19 sind Unternehmen mehr denn je gefordert: In der Situation von Homeoffice und verringertem Personalbestand bedarf es zuverlässiger Unterstützung im Umgang mit Ihren Videosystemen. Informationen über unberechtigte Ereignisse müssen zu jeder Zeit erkannt und erforderliche Interventionsmaßnahmen eingeleitet werden.

Intelligente Systemlösungen mit Aufschaltung zur Leitstelle

Mittels intelligenter Videobildanalyse werden Gefahren und Unregelmäßigkeiten automatisiert in Echtzeit erkannt. Kommt es zu einem Ereignis, werden in diesem Moment Live-Daten an unsere Notruf- und Serviceleistelle (NSL) übertragen.

weiterlesen

Intelligente Videobildanalysen

Grundstückssicherung

IPS Outdoor Detection sichert Ihre Grundstücksgrenze und detektiert jeden unbefugten Zutritt – zu jeder Tageszeit und bei jeder Witterung. 

weiterlesen

Privatsphäre schützen

IPS Privacy Protection schützt Ihre Privatsphäre durch Verpixelung sensibler Bereiche oder sich bewegender Personen – dauerhaft oder reversibel

weiterlesen

Verweildauer auswerten

IPS Loitering Detection erkennt unerwünschte Personen durch Messung der Verweildauer in einem definierten Bereich auf Ihrem Gelände. 

weiterlesen

Objektverfolgung

IPS Dome Tracker erkennt und verfolgt automatisch sich bewegende Objekte innerhalb des Überwachungsbereichs durch PTZ-Steuerung.

weiterlesen

Bahngleisüberwachung

IPS Public Transport Protection erkennt gefährdete Personen, die unabsichtlich oder mit Vorsatz das Gleisbett betreten haben.

weiterlesen

KRITIS

IPS Critical Infrastructure Protection schützt kritische Infrastrukturen gegen Einbruch, Herumlungern und Sabotage der Kamera.

weiterlesen

Sabotageschutz

IPS Tamper Detection schützt gegen Manipulationsversuche an Kameras (Verdecken, Verdrehen, Zusprühen, Blenden)

weiterlesen

Innenräume sichern

IPS Indoor Detection schützt Innenräume vor unbefugtem Zutritt und ist speziell auf die besonderen Umgebungsbedingungen angepasst.

weiterlesen

Die Basis jedes Videosicherheitssystems von Securiton Deutschland

Basisdetektionsmodule

Videosicherheitssysteme von Securiton Deutschland sind immer intelligent! Unsere Systeme werden stets mit zwei grundlegenden Videobildanalysemodulen geliefert:

Dabei handelt es sich zum einen um eine hochwertige Bewegungsdetektion zur Erkennung von Aktivitäten im Überwachungsbereich. Das zweite Modul ist eine Sabotageerkennung zum Schutz der installierten Kameras.

Diese Module sind die Basis für weitere Funktionalitäten des IPS VideoManagers.

Bewegungserkennung

Bewegungserkennung

IPS Motion Detection erkennt Aktivitäten innerhalb eines definierten Bereichs.

weiterlesen
Sabotageerkennung

Sabotageerkennung

IPS Sabotage Detection erkennt Manipulationen an der Kamera.

weiterlesen

Made in Germany

Securitons Technologiemarke „IPS Intelligent Video Software“ entstand 1965 als deutscher Hersteller von High-End-Videoanalysen und -Videomanagementlösungen mit fundiertem Know-how. Ein engagiertes und kreatives Entwicklerteam mit Sitz in München erweitert das Produktportfolio seitdem kontinuierlich und entwickelt passende Lösungen für Videosicherheit. Seit 2006 ist die Marke IPS Teil von Securiton Deutschland. Aufgrund der vielfach erprobten und herausragenden Zuverlässigkeit sind Produkte mit dem IPS-Label in tausenden Installationen in Europa im Einsatz. Sowohl kleine Firmen als auch Global Player aus verschiedenen Hochsicherheitsbereichen vertrauen auf IPS Videoanalysen. So zählen beispielsweise Justizvollzugsanstalten, kritische Infrastrukturen, Ölraffinerien und Leitstellen zum langjährigen Kundenkreis. Darüber hinaus gibt es enge Partnerschaften zu Systemintegratoren, Distributoren, Providern und Technologiepartnern in ganz Europa.

IPS. Videosicherheit neu denken – seit 1965.

Prävention statt Nachverfolgung

Ein wichtiges Werkzeug, wenn jede Sekunde zählt

Dank der Echtzeit-Analyse und der automatischen Alarmierung durch die intelligenten Videobildanalysen wird der Reaktionszeitpunkt noch vor die eigentliche Tat gelegt. Täter werden bereits an der Grundstücksgrenze detektiert. So können Interventionskräfte sofort eingreifen und im Idealfall Schaden verhindern. Sie werden zum aktiven Mitspieler, können Täter auf frischer Tat ertappen und zum frühestmöglichen Zeitpunkt Gegenmaßnahmen einleiten.

Die Zeiten einer Nachverfolgung, als Sie in stundenlanger Sichtungsarbeit im aufgezeichneten Videomaterial den Tätern bei ihrer Tat lediglich zusehen konnten, sind vorbei. Gleichzeitig wird die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Aufklärung und Ergreifung der Täter durch die Polizei signifikant erhöht.

Videomanagement

IPS VideoManager: Das Herz Ihres Videosicherheitssystems

Das innovative Videomanagementsystem IPS VideoManager ist die Steuerzentrale Ihres Videosicherheitssystems. Es vereint im Kern zwei klassische Eigenschaften:

Die digitale Verwaltung aller Systemkomponenten sowie aller Eingangs- und Ausgangssignale wird in einfachster und intuitivster Weise in einer übersichtlichen Benutzeroberfläche geregelt.

Dazu kommt ein digitaler Video-Recorder zur Aufzeichnung aller Videoeingänge, der Ihnen die spätere Sichtung des Videomaterials erlaubt. Dabei können Sie mit einem Klick an jede beliebige Stelle der Aufzeichnung springen.

IPS VideoManager bietet dem Anwender insgesamt ein Vielzahl an Funktionalitäten zur effektiven Bedienung des Videosicherheitsystems.

Funktionalitäten des IPS VideoManagers

Skalierbare Systeme

Die IP-basierte Plattform erlaubt die Zusammenstellung eines skalierbaren Multi-Server-Videosicherheitssystems. Sie unterstützt eine unlimitierte Anzahl von Kameras und Clients.

weiterlesen

Intelligente Steuerung

Die Champions-League der Videosicherheit: Eine vollautomatische Objektübergabe und Objektverfolgung an und durch benachbarte Kameras mittels kalibrierter Vernetzung.

weiterlesen

Multi-Site-Management

Die zentrale Steuerung und Verwaltung aller Systeme weltweit von einem Ort – Das geht mit der Funktion Multi-Site-Management. Sie verknüpft jeden Ihrer Standorte mit der Zentrale.

weiterlesen

Smart Search

Nie mehr stundenlanges Durchforsten von Videomaterial. Smart Search durchsucht riesige Zeitspannen binnen Sekunden und filtert nach relevanten Ereignissen.

weiterlesen

Integration der intelligenten Videobildanalysen in den IPS VideoManager

Serverbasierte Videoanalyse

Alle unsere intelligenten, softwarebasierten Analysemodule sind für den Betrieb auf Servern ausgelegt.

Sie dienen zur Erkennung von sicherheitsrelevanten Objekten oder Ereignissen und werden in den IPS VideoManager integriert.

In Echtzeit erlauben sie Bewegungs­erkennung, Objektverfolgung, Objektklassifizierung, Objektidentifizierung oder Verhaltenserkennung.

Zugriffsmöglichkeiten des IPS VideoManagers

Desktop-, Mobile- & Web-Client

Neben der Desktopnutzung stehen weitere Zugriffsmöglichkeiten zur Verfügung:

IPS MobileClient ist eine mobile Applikation für den Einsatz auf iPad und iPhone. Sie bietet sofortigen und bequemen Fernzugriff. Damit ermöglicht sie die Anzeige, Wiedergabe und Bearbeitung von Ereignissen im Überwachungsbereich sowie die Einleitung von Sofortmaßnahmen bei Bedarf.

IPS WebClient ist eine web-basierte Applikation für den flexiblen Einsatz in heterogenen Systemumgebungen. Sie wird von den gängigsten Webbrowsern unterstützt und bietet effizienten Zugriff. Damit ermöglicht sie die intuitive Anzeige, Wiedergabe und Alarmbearbeitung von überall auf jedem Internetfähigen Computer ohne vorgängige Installation von zusätzlicher Software.

Dienstleistungen

Volle Funktion für Ihre Sicherheit

Die Arbeit von Securiton Deutschland beginnt mit einer umfassenden Sicherheitsanalyse. Danach begleiten wir Sie von der Konzeption über die Detailplanung bis zur Installation. Um einen ordnungsgemäßen Betrieb des Systems zu gewährleisten, bieten wir im Anschluss Inspektionen, Wartungen und Instandsetzungen an. Mit Abschluss eines Software-Maintenance-Agreements bleibt ihr System stets auf dem aktuellsten Stand.

Mit der WSH Notruf- und Serviceleitstelle, ebenfalls ein Unternehmen der Securitas Gruppe Schweiz, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Alarme von unserem Fachpersonal bearbeiten zu lassen. Das Team der WSH koordiniert die erforderlichen Schritte und leitet Interventionen ein. Jede Maßnahme ist individuell und wir im Vorfeld mit dem Kunden besprochen.

Unser Dienstleistungsspektrum

Sicherheitsanalyse

Wir prüfen den aktuellen Stand Ihrer Sicherheitsmaßnahmen, nehmen vorhandene Technik unter die Lupe und decken Schwachstellen auf, die Ihre Sicherheit gefährden.

weiterlesen

Konzeption bis Installation

Wir erarbeiten ein für Sie individuell passendes Konzept. Darauf basiert die anschließende Detailplanung, nach der letztlich das neue Videosicherheitssystem installiert wird.

weiterlesen

Service-Programm

Das Securiton-Service-Programm beinhaltet die Inspektion, die Wartung und Instandsetzung, so dass Ihr Videosicherheitssystem stets funktionstüchtig ist.

weiterlesen

Notruf- & Serviceleitstelle

Die Experten der WSH in Singen bearbeiten Alarmmeldungen und leiten entsprechende Interventionsmaßnahmen ein. So sind Sie 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr geschützt.

weiterlesen

Aktuelles für Betreiber von Videosicherheitssystemen

Windows 7 und Windows Server 2008: Support-Ende seit 14. Januar 2020

Seit zehn Jahren sind die Betriebssysteme Windows 7 und Windows Server 2008 von Microsoft auf dem Markt im Einsatz. Auch Securiton Deutschland setzte für die Bereitstellung vieler Alarm- und Sicherheitssysteme diese Betriebssysteme bis Ende 2016 ein.

Microsoft hat nun den Support für die Betriebssysteme Windows 7 und Windows Server 2008 seit dem 14. Januar 2020 eingestellt.

Was ist zu tun?

Um auch in Zukunft einen sicheren Betrieb der Alarm- und Sicherheitssysteme zu gewährleisten, empfiehlt Securiton Deutschland ihren Kunden eine Migration auf die neuen Betriebssysteme Windows 10 IoT und Windows Server 2012/2016.

Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik ist es uns ein Anliegen, Sie als Kunde optimal zu betreuen und mit Ihnen die notwendige Migration auf die neueste Windows-Plattform zu planen. Für eine gemeinsame Planung der Migrationsarbeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Securiton-Spezialisten.

Downloads

Weitere Informationen

Treten Sie mit uns in Kontakt Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte