Gesundheitswesen

Sicherheit und Kommunikation für Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

COVID-19-Pandemie: Zuverlässige Hilfe auch in Krisensituationen

Effektive Pflegeunterstützung - auch für temporäre Einrichtungen

In Zeiten, in denen das Coronavirus das Gesundheitswesen mehr denn je fordert, bedarf es flexibler Möglichkeiten, um die erforderlichen Pflegetätigkeiten in einem hohen Maße sicherzustellen. Nicht zuletzt geht es darum, dem Pflegepersonal mit unterstützenden Lösungen zur Seite zu stehen und darüber hinaus im Bedarfsfall für einen temporären Ausbau von Pflegeplätzen gewappnet zu sein.

Antimikrobielle Gehäuse bieten keine Chance für Krankheitserreger

Durch die antimikrobielle Oberfläche der Patientenbediengeräte von VISOCALL IP wird das Risiko der Ausbreitung von Erregern reduziert - ein Garant für höchste Hygiene. Folientastaturen ohne hervorstehende Tasten minimieren den Reinigungsaufwand immens und unterstützen so das Personal.

 

IP-basierter Ausbau temporärer Pflegeplätze mittels Plug & Play

Im Bedarfsfall kann die VISOCALL IP-Rufanlage erweitert werden, z. B. in Bereichen wie Verwaltungsräumen, Schulen oder Turnhallen. In einem definierten Rahmen können vorkonfigurierte Module mittels Standard-IP-Verkabelung Plug & Play aufgebaut und an bestehende Rufanlagen funktional angebunden werden.

 

Rufe und Notrufe per Funk einbinden in mobile Systemlösung

Zug-, Ruf- und Abstelltaster sowie mobile Rufsender sind mit SecuriMove problemlos einzulernen. Mittels HF-Einheiten können die Funktionen eingerichtet werden. Spannungsversorgung und Netzwerkanschluss reichen dafür aus. Die Anzeige der Rufe und Alarme erfolgt am Server bzw. einem angeschlossenen Bildschirm. Die Möglichkeit der Integration in vorhandene Subsysteme besteht.

 

Berührungsfrei Körpertemperatur messen – durch Einsatz von Wärmebildkameras

Die Lösung aus unserem Bereich Videosicherheit bietet für Gesundheitseinrichtungen die Möglichkeit, bei Patienten z. B. in der Notaufnahme vor Betreten der Wartebereiche zu prüfen, ob erhöhte Temperatur ein Hinweis auf Fieber sein kann.

 

Herausforderungen in Gesundheitseinrichtungen gemeinsam meistern

Verantwortliche und Entscheider in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen haben eine Vielzahl an Interessen zu vertreten. Dazu zählen u. a. technische, organisatorische, pflegerische und medizinische Sichtweisen. Es gilt, die Gesundheitseinrichtung als Unternehmen in jeglicher Hinsicht optimal auszustatten und wirtschaftlich gut aufzustellen und gleichzeitig für die zukünftigen Entwicklungen gewappnet zu sein.

Securiton Deutschland bietet hier integrierte Möglichkeiten, welche technisch und organisatorisch überzeugen. Im Bereich der Alarm- und Sicherheitssysteme sowie im Bereich der Kommunikationssysteme bringen wir unsere Erfahrung bereits in der Analyse- und Konzeptionsphase mit ein.

Sicherungskonzepte unverzichtbar

Securiton bietet alles aus einer Hand

Der Bedarf an Sicherheits- und Alarmierungslösungen in Gesundheitseinrichtungen richtet sich nach vielerlei Risiken und Gefahrenpotenzialen. Gerade im Gesundheitswesen stellt dies ein höchst sensibles Themenfeld dar.

Als Sicherheitspartner unterstützt Securiton bei der Analyse aktueller Situationen und bei der Erarbeitung von umfassenden Sicherheitskonzepten.

 

Umgang mit Übergriffen

Schutz von Bediensteten und Patienten

Die zunehmenden Fälle von Gewalt gegen Bedienstete in Gesundheitseinrichtungen veranlassen die Verantwortlichen zur Umsetzung konzeptionierter Schutzmaßnahmen. Ein Abwägen von Gefahren und der Einsatz von Alarm- und Sicherheitssystemen sind Bestandteil von effektiven Sicherheitskonzepten.

Securiton steht den Verantwortlichen als Partner zur Seite. Aktuelle Entwicklungen von Bedrohungslagen gehören ebenso zu unserem Know-how wie die Planung und den Einsatz sicherheitstechnischer Einrichtungen in einer Klinik-Organisation.

 

Schutz durch Videosicherheitssysteme

Menschen uns Sachwerte wirksam schützen

Mit den Videoüberwachungssystemen von Securiton gewinnen Sie maximale Transparenz und beugen so möglichen Schäden wirksam vor. Die Überwachung von Arealen und Räume gewinnt aufgrund steigender Gefahren immer mehr an Bedeutung.

Intelligente Videoüberwachungslösungen integrieren neben Videomanagement auch Videobildanalysen und melden Alarme aktiv bereits in der Entstehungsphase. Schäden werden so minimiert, da eine umgehende Intervention das Schlimmste verhindereingeleitet werden kann.

 

Krankenhauskommunikation als Gesamtlösung

IP-basierte Technikplattformen

Zeitgemäße und zukunftssichere Kommunikationslösungen sind in Krankenhäusern und Pflegebereichen heute selbstverständlich: Telefon für Personal und Patienten, Schwesternruf, interne Kommunikation des Medizin- und Pflegepersonals, Erreichbarkeit (mobile Endgeräte) usw.

Zusätzlich umfasst die Kommunikation im Gesundheitswesen heute neben dem bekannten Licht- oder Schwesternruf den Zugang zu allen modernen Medien wie Internet, Fernsehen, Radio sowie Services und ergänzende Dienste.

 

Brandschutz in Klinik & Co.

Sicherheit für Menschen und Sachwerte

Wo Ärzte und Personal täglich Leben retten, muss der Brandgefahr wirksam begegnet werden und der sichere Klinikbetrieb gewährleistet sein. In Gesundheitseinrichtungen gilt es, Menschen zu schützen und bei Brandgefahren rechtzeitig zu informieren und zu evakuieren.

Redundanter anlagentechnischer Brandschutz bietet heute intelligente Möglichkeiten für eine frühestmögliche Alarmierung und eine gut organisierte Evakuierung. Spezial-Systeme von Securiton helfen Betreibern den Klinikalltag zu jeder Zeit aufrecht zu erhalten.

 

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch an!

Unser Serviceangebot für Sie

Wir sind für Sie da – auch ganz in Ihrer Nähe! Wir unterstützen und beraten Sie sehr gerne. Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihrer direkten Ansprechpartner bei Securiton Deutschland.

Gemäß der erneuerten Norm für Rufanlagen DIN VDE 0834-1 benötigt das Fachpersonal die Ausbildungen zum "Fachplaner für Rufanlagen" und zur "Fachkraft für Rufanlagen".

Regelmäßig informieren wir über Aktuelles der Sicherheitsmarke Securiton Deutschland: Melden Sie sich am besten direkt für unseren Newsletter "KlinikJOURNAL" und auch für weitere News an!

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte