SecuriBeam ILIA

Linienförmiger Rauchmelder

SecuriBeam ILIA: Hightech für große Gebäude

Rauch und Feuer blitzschnell aufspüren mit einem Infrarot-Lichtstrahl – selbst unter schwierigsten Bedingungen: Das ist die Stärke des linienförmigen Rauchmelders SecuriBeam ILIA.

Rauch, Flammen und Wärme erkennen

Der SecuriBeam ILIA besteht grundsätzlich aus den drei Komponenten Sender, Empfänger und abgesetzter Kontrolleinheit. Der Empfänger wertet den gesendeten Infrarotstrahl minutiös aus. Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen erkennt der Brandmelder nicht nur Dämpfungen aufgrund von Rauch, sondern darüber hinaus typische Modulationsfrequenzen, die durch ungewöhnlichen Wärmeanstieg und Flammen entstehen:

Die Überwachung wächst mit

Pro Sender/Empfänger-Einheit kann eine Strecke von bis zu 200 m überwacht werden. An eine Kontrolleinheit werden im Vollausbau bis zu 8 Sender/Empfänger-Einheiten angeschlossen. Ein solches Großsystem überwacht Flächen von bis zu 24 000 m² mit höchster Präzision* – so etwa:

Immun gegen Irritationen

Staub, Schmutz usw.? Solche Störgrößen interessieren den SecuriBeam ILIA nicht. Seine nanoversiegelten Scheiben lassen Fremdstoffe abprallen, und als DUST-Variante leistet er auch unter härtesten Umgebungsbedingungen zuverlässig seinen Dienst. Das Programmieren, Steuern und Warten des Systems fällt mit der zentralen Kontrolleinheit leicht. Sie kann zum Beispiel bei der Brandmeldezentrale angebracht werden.

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch an!

SecuriBeam ILIA - die Vorteile auf einem Blick

• blitzschnelles Erkennen von Bränden in ihrer Entstehungsphase
• dreifache, präzise Detektion: Rauch, Wärme, Flammen
• einfache Programmierung, Bedienung und Wartung
• Präzisionsgetriebe für optische Achse
• ideal für schwer zugängliche Stellen
• Anbindung an Brandmeldezentrale
• VdS-Zulassung G 209195 nach EN 54-12




Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte