Brandmeldertausch gemäß DIN 14675

Lückenlose Sicherheit

Brandmeldertausch macht Sinn

Dauerhafte Funktionalität und Betriebssicherheit der gesamten Anlage

Oberstes Ziel ist es, eine dauerhafte Funktionalität und Betriebssicherheit einer Brandmeldeanlage zu gewährleisten. Mögliche Täuschungsalarme und Störungen müssen nachhaltig vermieden werden. Um dies sicherzustellen, bedarf es neben regelmäßiger Wartung und Instandhaltung auch in gewissen Zeitabständen den Austausch von Brandmeldern. Gemäß aktuellen Normen und Richtlinien sind punktförmige automatische Brandmelder nach festgeschriebenen Zyklen auszutauschen. In der Regel ist dies nach 8 Jahren der Fall. Welche Brandmelder von der Regelung betroffen sind und welche periodischen Austauschzyklen nach der DIN-Norm 14675 gelten, haben wir für Sie in den Unterlagen im Downloadbereich rechts detailliert beschrieben.

 

WICHTIG: Der Betreiber einer baurechtlich geforderten Anlage hat dafür Sorge zu tragen, dass der Zustand der Brandmeldeanlage stets den normativen Anforderungen gerecht wird. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Wer nicht nach der DIN 14675 handelt, könnte im Schadensfall ein erhöhtes Haftungsrisiko haben.

 

Brandmeldertausch leicht gemacht

Jetzt ist Gelegenheit, die eigene Brandschutztechnik zu entstauben und Brandmelder zu modernisieren. Wer nun etwas mehr investiert, profitiert von maximaler Sicherheit und höchstem Komfort der neuen Technologien. Sehr gerne besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die daraus resultierenden Schritte und Möglichkeiten. 

Ihre Chance für mehr Sicherheit

Haftungsrisiko vermeiden und Brandmelder fristgerecht gemäß Norm erneuern

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch an!

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte