News Details

Jubiläum: 40 Jahre Securiton in Deutschland

 | News

Die Securiton GmbH feiert am 16. Juni 2018 ihr 40-jähriges Jubiläum. Bereits 1978 starteten die Aktivitäten der Sicherheitsmarke Securiton in Deutschland.

Das Traditionsunternehmen Securiton GmbH blickte gemeinsam mit seinen Mitarbeitern auf 40 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Unter dem Veranstaltungs-Motto „Wir sind Securiton.“ dankten die Geschäftsführer Artur Schmidt und Horst Geiser allen Mitarbeitern für ihr tagtägliches Engagement. Denn ohne jeden Einzelnen wäre Securiton nicht das, was es heute ist. Was 1978 als Einmannunternehmen von Firmengründer Artur Schmidt als deutsche Handelsvertretung der Sicherheitsmarke Securiton startete, hat sich innerhalb der letzten vier Jahrzehnte zum Systemhaus und Lösungsanbieter für Alarm- und Sicherheitssysteme in Deutschland etabliert. Heute beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Achern an 16 Standorten in Deutschland 383 Fachkräfte, duale Studenten sowie Auszubildende und ist damit ein starker und zukunftsweisender Arbeitgeber geworden.

Die Erfolgsgeschichte von Securiton fängt in Deutschland mit dem Bekanntmachen von Sonderbrandmeldetechnik, speziell Ansaugrauchmeldern, an. Damals ging es darum, die Feuerwehren, die Fachplaner und die Facherrichter für Sicherheitsanlagen über die seinerzeit noch neue Brandmeldetechnik für den Einsatz in unwegsamen Umgebungsbedingungen zu informieren und bei der Planung zu unterstützen. Securiton als Sicherheitstechnik-Pionier hat diese Sensorik für den industriellen Einsatz standardisiert. Den Marktdurchbruch brachte 1982 ein Auftrag der Lufthansa: Die damals größte Halle Europas (300 Meter lang, 100 Meter breit und 33 Meter hoch) wurde mit Brandmeldetechnik von Securiton ausgestattet.

Im Laufe der Jahre reifte dann die Idee Securiton in Deutschland immer breiter als Systemanbieter aufzustellen. Neben hochsensibler Brandmeldesysteme ergänzen seit vielen Jahren Einbruch- und Gefahrenmeldesysteme, Videosicherheitslösungen mit Videomanagement- und Analysesoftware der eigenen Technologiemarke IPS, Alarmmanagementsysteme, Zutrittskontroll- und Fluchttürsteuerungseinrichtungen, mobiler Objektschutz sowie Kommunikationssysteme das umfassende Lösungsspektrum aus eigener Entwicklung, Konzeption und Fertigung ‚Made in Germany‘. Zu den Kunden von Securiton zählen Unternehmen aus dem Mittelstand, aus dem Hochsicherheitsbereich, aus Handel, Industrie, Verwaltung, Gewerbe sowie öffentlichen Organisationen und Einrichtungen. So beispielsweise das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck in Darmstadt, der Verteilnetzbetreiber E-Netz in Darmstadt, die Justizvollzugsanstalten in Köln, Amberg und Wittlich sowie die Deka Bank in Frankfurt. Securiton ist bis heute Spezialist für individuelle Sicherheitslösungen, vorallem im Bereich schwieriger Umgebungsbedingungen.

Speziell für das Gesundheitswesen fungiert Securiton als führender Anbieter von Full-IP-basierten Kommunikationssystemen zur Patientenbetreuung in Kliniken und Krankenhäusern. Mit dem Personenschutzkonzept ‚Premium Private‘ bietet eine eigene Unternehmenssparte auch umfassende Sicherheitseinrichtungen für exponierte Privatpersonen und deren Familien.

Securiton arbeitet seit mehreren Jahren mit Unterstützung der Bundesregierung an der Forschung für die zivile Sicherheit. Verschiedene Patente und Erfinderpreise beweisen die Innovationskraft der Sicherheitsmarke.

weitere Unternehmens-Infos

zurück zur News-Übersicht

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@securiton.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 7841 6223-0

Unsere Standorte