« Newsletter »

Regelmäßig informieren wir über Aktuelles der Sicherheitsmarke Securiton: Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

« Kontakt »

Information und Beratung

« VISOCALL IP als Clip »

Vorsorge treffen, Risiken und Delikte minimieren

In Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gilt es für Betreiber und Verantwortliche mehr denn je, sich mit ganzheitlichen Sicherungskonzepten zu befassen. Jedes Haus ist potenziellen Gefahren und Bedrohungen ausgesetzt, die erkannt und minimiert werden müssen. Die primären Ziele beschreiben den Schutz von Patienten, Bediensteten, Besuchern und Sachwerten. Spürbar wird es zunehmend wichtiger, innerhalb der Einrichtungen das Gefühl von Sicherheit zu vermitteln und Präventionswirkung zu erreichen.

 

Wichtig ist die umfassende Analyse der herrschenden Sicherheitsrisiken und möglichen Delikte. Neben Diebstahl und Einbruch zählen sicher Bedrohung, Erpressung und Nötigung oder sogar Köperverletzung und Sexualdelikte zu möglichen Ausgangslagen, für die konkrete Lösungen erarbeitet werden müssen. Dabei kommt es darauf an, zwischen vielseitigen Möglichkeiten auszuwählen, auch in Bezug auf Wirksamkeit, Effektivität und Wirtschaftlichkeit. Individuell erstellte Kombinationen aus technischen, organisatorischen und personellen Ansätzen bilden ein umfassendes Sicherungskonzept.

 

Sprechen Sie uns an. Gemeinsam schaffen wir Sicherheit.

Die Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Lassen Sie uns gemeinsam analysieren, welche Schutzmaßnahmen Sie benötigen. Erstellen Sie mit unserer Hilfe flexible Sicherungskonzepte mit dem ganzheitlichen Ansatz unter Berücksichtigung notwendiger technischer und organisatorischer Maßnahmen.

 

Unsere fachkundigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie hier in der Übersicht.

 

Allgemeiner Kontakt: Tel. +49 7841 6223-0 | E-Mail marketing@securiton.de