« Newsletter »

Regelmäßig informieren wir über Aktuelles der Sicherheitsmarke Securiton: Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

« Kontakt »

Information und Beratung

« SecuriFire Clip »

SecuriFire 2000: Mit kühler Intelligenz gegen heiße Risiken

Brandmeldesystem für kleine und mittelgroße Anlagen

Dank seiner Flexibilität lässt es sich präzise an örtliche Gegebenheiten anpassen.

Das System SecuriFire 2000 wird als Brandmeldezentrale für kleine und mittelgroße Anlagen eingesetzt. SecuriFire 2000 sorgt mit Technologie auf höchstem Niveau für beruhigende Sicherheit. Das intelligente Brandfrühwarnsystem ist mit den besten heute verfügbaren Technologien ausgestattet, die zum blitzschnellen Erkennen von Bränden benötigt werden.

 

Software-Redundanz für maximale Ausfallsicherheit

SecuriFire 2000 befreit kleine und mittelgroße Unternehmen auf effiziente Weise von heißen Risiken: Es entdeckt Brände schon in ihrer Entstehungsphase, alarmiert blitzschnell die Einsatzkräfte und setzt die Feuerlöschanlagen in Betrieb. Die Software des Systems ist konsequent redundant aufgebaut. Mit diesem einzigartigen Prinzip ist sichergestellt, dass die Brandmelderanlage jederzeit und unter allen Umständen alarmieren kann. Die Anlage überprüft ihre Funktionsfähigkeit permanent selbst – und meldet allfällige Störungen sofort.

 

Passt sich jedem Bedürfnis an

SecuriFire 2000 besticht mit hoher Flexibilität. An der Ringleitung SecuriLine eXtended können über eine Strecke von 3500 Metern bis zu 250 verschiedene Melde- und Alarmierungsgeräte angeschlossen werden: Die Brandmelderzentrale nimmt zwei dieser Ringleitungen auf. Möglich ist überdies das Zusammenschalten von bis zu 16 Zentralen. In jedem einzelnen Raum können genau jene Endgeräte installiert werden, welche dem Risikopotenzial optimal entsprechen.

 

Einfache Programmierung und Bedienung

Das praktische Programmiertool SecuriFire Studio führt via PC Schritt um Schritt zur genau passenden Lösung für individuelle Brandmeldesysteme. Die einfache Bedienung am Anzeige- und Bedienfeld von SecuriFire erfolgt mit Funktionstasten sowie mit dem neuartigen Drehrad SecuriWheel. Sämtliche Anlagezustände sind auf einem übersichtlichen Farbdisplay im Klartext dargestellt.

 

Hoher Investitionsschutz

Mit seiner modernen Datenübertragungs-Technologie ist SecuriFire 2000 für die Zukunft gebaut. Die SpiderNet-Technologie erlaubt den Aufbau völlig neuartiger Netzwerkstrukturen. SecuriFire 2000 ist kompatibel mit den kommenden, aber auch mit den schon vorhandenen Meldergenerationen. Dadurch sind Investitionen in professionelle Brandprävention nachhaltig geschützt.

 

SecuriFire 2000 – die Vorteile:

  • blitzschnelles Erkennen von Bränden in ihrer Entstehungsphase
  • modulare und dezentrale Architektur
  • bis zu 4 Ringleitungen (total 14 000 Meter) mit maximal 1000 Elementen pro System
  • 100% redundante Software für ständige Verfügbarkeit
  • einfache Planung und Programmierung
  • Rückwärts- und Vorwärtskompatibilität
  • wirtschaftliche Lösungen
  • erfüllt höchste Sicherheitsstandards
  • Schnittstellen nach außen und zu übergeordneten Systemen
  • kompakte Bauform