« Newsletter »

Regelmäßig informieren wir über Aktuelles der Sicherheitsmarke Securiton: Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Sicherheit nach Maß

Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollzentrale Securitel 500


Nur wer sich sicher fühlt, kann kreativ arbeiten und leben, Platz schaffen für neue Ideen und Konzepte. Das gilt für Unternehmen ebenso wie für die Familie. Obwohl Sicherheit im Alltag eines der Grundbedürfnisse ist, werden viele Möglichkeiten nicht genutzt – oft mit fatalen Folgen. Gesundheit, geliebte oder wertvolle Gegenstände und das Gefühl von Geborgenheit in den eigenen vier Wänden lassen sich nicht ersetzen. Moderne Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollanlagen, wie das modular aufgebaute System Securitel 500 von Securiton, bieten wirksamen Schutz gegen Einbruch, unberechtigten Zutritt sowie vor verheerenden Schäden, die ein Brand oder ein Wassereinbruch verursachen.

 

Dank des modularen Aufbaus lassen sich mit Securitel 500 optimale Sicherheitskonzepte umsetzen – sowohl für kleinere, privat genutzte Objekte, als auch für großflächige Büro- und Geschäftsgebäude, Ladengeschäfte und Gewerbebetriebe. Die Grundausführung hat den Funktionsumfang einer Kompaktzentrale. Durch die integrierten Bus-Systeme und die verfügbaren Systemkomponenten kann die Zentrale jedoch optimal an objektspezifische Anforderungen angepasst werden. Je nach Wunsch können lediglich Außenbereiche, einzelne Areale (z. B. die Garage), Etagen oder das gesamte Gebäude überwacht werden. Die Positionierung der unterschiedlichen Sensoren ist sehr flexibel. Die Kombination aus konventioneller und Bus-Anschalttechnik ermöglicht eine einfache und kostengünstige Installation. Nachträgliche Erweiterungen und die vielseitigen Möglichkeiten der Videointegration sind ohne großen Aufwand realisierbar.

 

Mit den benutzerfreundlichen und übersichtlichen Bedienteilen können sämtliche Sicherungsbereiche angezeigt werden. Zur Verfügung stehen modernste Grafik-Touch-Panels und LCD-Farbdisplays. Gesteuert wird die Sicherheitsanlage bequem per Fernbedienung, Code-Tastatur oder beim Auf- und Zuschließen der Haustür – unkompliziert und bedienerfreundlich. Die integrierte Zutrittskontrollfunktion ermöglicht die Verwaltung von bis zu 512 Personen und bis zu 32 Türen – und sorgt somit für höchste Sicherheitsstandards.